Mecalac MWR Serie – Ein exklusives Konzept, eine einzigartige Lösung – das ist die MWR Serie – 7 • 9 • 11 MWR

Mecalac MWR Serie – Ein exklusives Konzept, eine einzigartige Lösung – das ist die MWR Serie – 7 • 9 • 11 MWR

Mecalac senkt den Schwerpunkt der MWR im Gegensatz zu herkömmlichen Maschinen und revolutioniert die Welt der Mobilbagger damit um 100% – diese galten bisher als für Fahrer schwer zugänglich und schwierig zu fahren.

Das hat Folgen für alle Bereiche der Maschine: sie gewinnt an Stabilität, Zugänglichkeit, Sicherheit und Geländegängigkeit sowie an Gleichgewicht und Leistung und büßt keine ihrer vorherigen Qualitäten ein.

Die Mecalac MWR Bagger sind das Ergebnis eines neuen Maschinenkonzepts und die Frucht der kombinierten Expertise von Mecalac im Bereich von Mobil- und Raupenbaggern.

Das Ergebnis? Wendige und ultrastabile Maschinen in Größe XS mit einer XL-Hubleistung, die mit den neuesten von Mecalac patentierten Technologien ausgestattet sind (variabler Ausleger mit integriertem Seitenversatz, Zylinderkopplung, Connect-Schnellwechsler, zentralem Steuerhebel mit „Speed-Control“ – Funktion.

Einfaches Fahren – mit einer Handbewegung vom Parkmodus in den Arbeits- oder Straßenmodus

Mithilfe des zentralen Steuerhebels schaltet der Fahrer vom Fahrmodus mit einer Handbewegung in den Parkmodus und spart sich somit 7-10 Einstellungen, die er normalerweise benötigt.

Connect sorgt für Vielseitigkeit

Der Schnellwechsler wird von der Kabine aus gesteuert und es besteht keine Gefahr, dass das Arbeitswerkzeug beim Anschluss oder während des Betriebs herausfällt. Das Gerät verfügt über ein Erkennungssystem, das den Fahrer bei unsachgemäßer Befestigung des Werkzeugs optisch und akustisch warnt. Außerdem ist der Schnellwechsler umkehrbar und mit einer automatischen Spielausgleichsfunktion ausgestattet; damit steht Connect für die ultimative Verbindung zwischen Arbeitswerkzeugen und Maschine!

Bessere Sicht

Der MWR verfügt über einfache Steuerungen. Sie die haben die Konfiguration ihrer Maschinen im Blick.

Jede Schnittstelle wurde so konzipiert, dass ein hoher Komfort und optimale Bediensicherheit gewährleistet werden. Der Farbbildschirm mit analoger Anzeige ermöglicht auf einen Blick die Aktivierung der verschiedenen Maschinenfunktionen.

Dank der perfekten Fahrposition können Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren. Alle Bedienelemente sind in direkter Reichweite. Der Sitz und die Armlehnen, die nahtlos in die Konsolen und die Lenksäule übergehen, passen sich Ihren Anforderungen perfekt an. Sie können sich unbekümmert auf ihre Baustelle konzentrieren.

Aus- und einsteigen ohne Anstrengung

Dank des abgesenkten Schwerpunkts der Maschine ist die Kabine des MWR-Baggers für den Fahrer perfekt und risikolos zugänglich, ohne jegliche Anstrengung.

Mühelos tanken.

Der Tank der neuen MWR-Bagger ist sehr einfach zugänglich, da er sich im Fahrgestell auf der Höhe des Trittbretts, das direkt zur Kabine führt, befindet.

Ein natürliches Gleichgewicht

Die neuen MWR-Bagger sind mit einer Isostabilität von 360° ausgestattet die Stabilität der Maschine bleibt in jedem Schwenkwinkel des Oberwagens gleich.

Anheben, ablegen, transportieren, abladen…ohne sich zu bewegen. Die neuen MWR-Bagger verändern die Baustellenlogistik dank ihrer unglaublichen Stabilität in allen Positionen und auf jedem Gelände von Grund auf. Dieses einzigartige Gleichgewicht gewährleistet die außergewöhnliche 360°-Hubleistung.

Dank der Architektur und dem in das Fahrgestell „eingebauten“ Oberwagen bleibt die Größe der Räder gleich, ohne den Umfang des Ganzen zu beeinträchtigen. Die so erhöhte Maschine behält ihre Mobilität und kann Hindernisse völlig einfach und ganz sicher überwinden. – Der abgesenkte Schwerpunkt – ein exklusives Paradox „Made by Mecalac“

Manövrierfähigkeit & Kompaktheit

Die neuen MWR-Bagger können mit 4 Lenkrädern ausgestattet werden, die es ermöglichen, quasi auf der Stelle zu drehen und effizient Hindernissen auszuweichen. Das Ziel ist es auf engen Baustellen eine maximale Mobilität zur gewährleisten.

Wendigkeit – Effiziente Beweglichkeit

Die MWR Bagger sind die perfekten Begleiter auf Baustellen, wo die Manövrierspanne begrenzt ist. Der im Verstellausleger integrierte Seitenversatz ermöglicht das Arbeiten mit dem Löffelstiel außerhalb der Maschinenkontur.

Mobilität – Ultimative Manövrierfähigkeit

Die 3 Lenkarten (Vierradlenkung, Einachslenkung, „Hundegang“) ermöglichen es dem MWR, sich aus allen Situationen zu manövrieren.  

Kompaktheit bei der Arbeit – im Dienst der Sicherheit

Mit den kompakten Abmessungen, dem 360° drehbaren Oberwagen und dem außergewöhnlichen Kippwinkel des Auslegers nehmen die MWR-Bagger lediglich eine Spur auf der innerstädtischen Straße ein und gewährleisten so während der Ausführung ihrer Arbeit die Sicherheit aller anderen Verkehrsteilnehmer.

Maximale Kompaktheit – Minimale Abmessung

Nützliche Kompaktheit, die 100% Leistung und 100% Funktion bietet, mit geringer Beeinträchtigung des Geschehens auf einer innerstädtischen Baustelle.

Hubkraft & Reichweite

Einmalig: Eigengewicht und Hubkraft im Einklang

Die einzigartige Architektur der neuen MWR-Bagger macht sie zu leistungsstarken und präzisen Umschlagmaschinen, die bis zu 3 Tonnen in 3, Höhe und bei einer Drehung von 360° heben können.

Reichweite

Die neuen MWR-Bagger sind mit Mehrzweckschaufel oder Palettengabel ausgestattet und bieten eine außergewöhnliche Reichweite, sei es beim Beladen eines Lastwagens oder beim Ablegen von Paletten.

Schreibe einen Kommentar