KC300HR-5 & KC300H-5 neuer Raupendumper von Kubota mit der EU-Stufe

KC300HR-5 & KC300H-5 neuer Raupendumper von Kubota mit der EU-Stufe

Kubota hat sein umfangreiches Angebot an Raupendumpern mit zwei neuen Modellen, dem KC300HR-5 & dem KC300H-5, diese mit der Abgasnorm Stufe konform sind, erweitert.

Der KC300HR-5 & KC300H-5, sind kompakt und leistungsstark und eignen sich ideal für den schnellen und effizienten Transport von Baumaterial, besonders in unwegsamem Gelände.

Beide Raupendumper haben eine maximale Tragfähigkeit von 2875 kg und sind in der Lage große Materialmengen in kurzer Zeit zu transportieren. In der H – Ausführung ist die Maschine mit einer hydraulischen drei Seiten kippbaren Lademulde ausgestattet. Die Mulde ist bei dem Modell max. 55° kippbar, bei der HR-Version wird der Kippwinkel mit max. 84° angegeben, zusätzlich ist die Mulde mit einer stufenlosen, hydraulischen 180° Drehfunktion (HR-Hydraulik Rotation 90° rechts / 90° links) ausgestattet. Bei dieser Ausführung lässt sich die Drehfunktion gleichzeitig mit dem Auskippen der Mulde betätigen. Hierbei hat der Bediener den großen Vorteil das Schüttmaterial punktgenau abzuladen, was die Flexibilität der Maschine deutlich erhöht.  

Das Herzstück dieser beiden Modellausführungen ist der flüssigkeitsgekühlte Kubota – Dieselmotor V2403, der die aktuelle europäische Abgasstufe V erfüllt. Der vier Zylinder-Dieselmotor, ermöglicht dem Fahrer in alles Arbeitssituationen ein breites Leistungsspektrum und bei Bedarf eine hohe Fahrgeschwindigkeit von bis zu 11 km/h, selbst im beladenden Zustand. Zu den weiteren Konstruktionsmerkmalen gehört ein robustes Raupenfahrwerk, das dem Fahrer effizientes und komfortables Arbeiten garantiert. Die Bodenfreiheit beträgt 330mm, dies gewährleistet das Ausweichen vor Hindernissen und erleichtert den Maschineneinsatz in unebenen Geländen erheblich.

Neben der herausragenden Vielseitigkeit und Leistung wurde bei der Entwicklung dieser neuen Raupendumper auch ein besonderer Wert auf den Fahrerkomfort gelegt. Der komfortable, umkehrbare Sitz ermöglicht es dem Fahrer, sich um 180 Grad zu drehen und die entgegengesetzte Fahrtrichtung zu schauen. So kann der Fahrer sein Sitzposition schnell und einfach auch in engen Baustellen der entsprechenden Laderichtung immer anpassen. Die Joystick-Bedienung und eine digitale Anzeige, die alle wichtigen Motor- und Maschinendaten anzeigt, sorgen für eine einfache und reibungslose Bedienung befinden sich auch im Rückwärtsgang und bei angepasster Sitzrichtung immer im Sichtfeld des Bedieners.

Joachim Stein, Produktmanager bei Kubota Baumaschinen, sagte: „Diese beiden Modelle KC300HR-5 sind eine aufregende neue Ergänzung unseres Raupendumper-Angebots und das Ergebnis jahrelanger Erfahrung und kontinuierlicher Investitionen in die Entwicklung neuer Produkte. Der KC300HR-5 erfüllt die neuesten europäischen Abgasvorschriften der Stufe V für Dieselmotoren und kombiniert Leistung und Geschwindigkeit mit unschlagbarer Flexibilität – und das alles in einem kompakten Design.“

Schreibe einen Kommentar